Vertragscontrolling PPP-Projekt Schule Jülich

Leistungsbereich:

Schule, Kindertagesstätte

Auftraggeber:

Stadt Jülich

Zeitraum:

laufend

Projektvolumen

35,1 Mio. €

Unsere Leistungen

  • Vertragscontrolling: Erstellung/Weiterführung Organisationshandbuch, Erstellung Bewertungskriterien für Servicedienstleistungen, Bewertung Servicedienstleistungen, Prüfung Leistungsänderungen, Prüfung Mängelbehebung, Bewertung Bonusauszahlung, Prüfung Jahresplanung Instandhaltung, Prüfung Quartalsberichte/Jahresberichte, Prüfung Verwendungsnachweis Instandhaltung, Prüfung Betriebskostenabrechnung, Prüfung Preisanpassung gemäß Preisanpassungsmechanismus, allgemeine Rechnungsprüfung, Prüfung von Leistungsänderungen/Nachtragsleistungen, Prüfung geänderter Leistungsentgelte bei Leistungsänderungen

Projektbeschreibung

Nach Abschluss der 19-monatigen Bauphase konnte das Schulgebäude termingerecht in Benutzung genommen werden. Aus den vertraglichen Regelungen ergeben sich nunmehr verschiedene Rechte und Pflichten der Vertragspartner. Zu diesem Zweck soll für das erste Betriebsjahr (Referenzjahr) eine Ablauforganisation mit allen sich aus dem Vertrag ergebenden Aufgaben beider Vertragspartner installiert und ausgeführt werden. Dieser Prozess wird innerhalb des Referenzjahres von allen Beteiligten einmal durchlaufen und ggf. nach Modifizierung in den Folgejahren weitergeführt werden.

Quelle: Bertram Greenhough; Errichtung und Betrieb: VINCI SKE Mannheim