Projektsteuerung Landeslabor Berlin-Brandenburg

Leistungsbereich:

Hochschule, Universität, Klinik

Auftraggeber:

Land Berlin – SILB Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin vertreten durch BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH

Zeitraum:

Juni 2013 – Dezember 2015

Projektvolumen:

keine Angabe

Projektbeschreibung

Der Hauptsitz des Laborgebäudes Berlin-Brandenburg in Berlin befindet sich in einem sanierungsbedürftigen Gebäude. Ein erheblicher Instandhaltungsrückstau und eine Asbestbelastung der Gebäudesubstanz erfordern eine mittelfristige neue Lösung für das Landeslabor. Dabei soll eine Standortkonzentration durchgeführt werden. Im Rahmen eines europaweit ausgeschriebenen Wettbewerblichen Dialogs soll eine neue Unterbringung des Landeslabors gefunden werden.

Unsere Leistungen

  • Projektsteuerung über den gesamten Projektzeitraum

  • Terminkontrolle: Erstellung eines Rahmenterminplans und Überwachung der Terminvorgaben

  • Mitwirkung bei der abschließenden Festlegung des Beschaffungsziel und Strukturierung des Vergabeverfahrens

  • Prüfen der Eignungskriterien und der Bewertungsmatrix für den Teilnahmewettbewerb

  • Auswertung der Teilnahmeanträge und Vorschlag der Teilnehmerauswahl für die Dialogphase

  • Mitwirkung bei der Erstellung der Vergabeunterlagen

  • Beantwortung von Bieterfragen über den gesamten Vergabeprozess

  • Auswertung der Dialogbeiträge und Angebote der Bieter

  • Vor- und Nachbereiten und Mitwirken sowie Begleitung der Dialoggespräche mit den Bietern

  • Führen des Vergabevermerks und der Vergabeakte

  • Landeslabor 2

  • Landeslabor 3

  • Landeslabor 1

  • Landeslabor Berlin-Brandenburg_4

  • © HOCHTIEF; Neubau und Betrieb (Mietmodell) HOCHTIEF PPP Solutions GmbH_2

  • © HOCHTIEF; Neubau und Betrieb (Mietmodell) HOCHTIEF PPP Solutions Gmbh_1

© ksg architekten; Errichtung und Betrieb: HOCHTIEF PPP Solutions GmbH

© HOCHTIEF; Neubau und Betrieb (Mietmodell): HOCHTIEF PPP Solutions GmbH