PPP-Projekt Schulen (P1) der Stadt Köln

Eine PCB- und Asbest-Belastung, ein defizitärer Brandschutz sowie die Erfordernis eines barrierefreien Ausbaus machten umfangreiche Grundsanierungsmaßnahmen bei fünf Schulkomplexen der Stadt Köln im laufenden Schulbetrieb erforderlich.

Workshop für die Bezirksregierung des Landes NRW

Gegenstand des Workshops war die Erläuterung und Vermittlung der Vorgehensweise bei der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung und dem Wirtschaftlichkeitsnachweis mit dem Ziel, den Teilnehmern die bei der Prüfung kritischen Punkte zu identifizieren und zu erläutern.

Beratung zur Ausschreibung SPNV

Strategische und wirtschaftliche Beratung im Rahmen der Vergabe von Verkehrsleistungen auf der Linie S28 (Kaarst-Düsseldorf-Mettmann) für den Vertragszeitraum 2005 bis 2008.