Rhein-Erft-Kreis – Wirtschaftlichkeitsuntersuchung und Vergabeverfahren– ÖPP-Projekt Berufskolleg Bergheim

Leistungsbereich:

Schule, Kindertagesstätte

Auftraggeber:

Rhein-Erft-Kreis

Zeitraum:

September 2014 – Dezember 2014

Projektvolumen

keine Angabe

Unsere Leistungen

  • Durchführung einer vorläufigen Wirtschaftlichkeits-untersuchung: Projektstrukturierung/Projektdefinition, Datenzusammenstellung, Daten- und Kostenanalyse, Entwicklung Organisationsmodelle, Entwicklung Finanzierungsmodelle, Durchführung Risikobewertung, Erstellung Berechnungsmodell, Vergleich verschiedener Realisierungsvarianten, Sensitivitäts- und Szenarioanalyse

  • Vorbereitung und Durchführung Ausschreibungsverfahren: Erhebung Datengrundlage, Plausibilisierung und Erstellung technische Ausschreibungsunterlagen (Raumbuch, Flächen- und Funktionsprogramm, Leistungsbeschreibung Betrieb etc.), Erstellung wirtschaftliche Ausschreibungsunterlagen, Vorbereitung/Durchführung des Teilnahmewettbewerbs, Durchführung Verhandlungsverfahren, Erstellung Wirtschaftlichkeitsnachweis

  • Projektsteuerung/Projektleitung über den gesamten Projektzeitraum

  • Erstellen der Dokumentation

Projektbeschreibung

Der Rhein-Erft-Kreis beabsichtigt, die bisherigen drei Standorte für das Berufskolleg zu einem bzw. maximal zwei Standorten im Stadtgebiet in Bergheim zusammenzufassen. Im Rahmen der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsuntersuchung sollte die Umsetzung sowohl als Neubau- als auch Teilneubauvariante geprüft werden. Für die beiden Realisierungsvarianten lag bereits eine technische Machbarkeitsstudie vor.  Ferner beabsichtigte der Rhein-Erft-Kreis, für Planung, Bau, Finanzierung und bauliche Instandhaltung der beiden Realisierungsvarianten unterschiedliche Beschaffungs- und Finanzierungsvarianten untersuchen zu lassen. Untersucht werden sollten hierbei ursprünglich die Eigenrealisierung, ein ÖPP-Modell sowie ein Mietmodell für eine modulare Bauweise. Nach Erstellung der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung entschied sich der Rhein-Erft Kreis zur Umsetzung des Teilneubaus im Rahmen eines ÖPP-Projektes.