ÖPP-Beratung

Seit mehr als zehn Jahren beraten wir öffentliche Auftraggeber bei der Umsetzung von ÖPP-Projekten in allen Feldern öffentlicher Infrastruktur. In einer Vielzahl von ÖPP-Projekten konnten wir unsere Erfahrungen und Wissen aktiv einbringen und stehen von der Projektidee über die Realisierung bis zum Controlling mit unserer Beratung unseren Kunden zur Seite.

Unsere Leistungen

PPP-Eignungstest

Mit einer differenzierten Darstellung der qualitativen Vor- und Nachteile schaffen wir solide Entscheidungsgrundlagen für unsere Auftraggeber. Unsere Studien unterstützen nicht nur bei dem Verständnis der Pro- und Kontra- Argumente, sondern beinhalten auch für den Fall eines positiven Votums einen klaren Fahrplan für die weiteren Schritte. So stellen wir bereits ganz am Anfang die Weichen für eine strukturierte Projektbearbeitung.

Wirtschaftlichkeitsuntersuchung

Bei der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung vergleichen wir verschiedene Alternativen zur Ermittlung der besten Beschaffungsvariante. Dabei achten wir auf ein angemessenes Verhältnis zwischen dem Untersuchungsgegenstand und dem Umfang der Untersuchung.

Gerade komplexe Beschaffungsvorhaben betrachten wir als Herausforderung. Gemeinsam mit dem Auftraggeber strukturieren wir das gesamte Projekt: Aufgaben und Leistungen, die während des relevanten Zeitraums anfallen, werden identifiziert, den jeweiligen Projektbeteiligten zugeordnet und monetär bewertet. Mittels der Risikoanalyse, die wir in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber durchführen, analysieren wir die kritischen Parameter. Darauf aufbauend bilden wir mithilfe der dynamischen Investitionsrechnung und der Szenariotechnik unterschiedliche Zukunftserwartungen ab und schaffen damit eine fundierte Basis für die Auswahl der Beschaffungsvariante.

Begleitung von ÖPP-Vergabeverfahren

Unsere Kernkompetenzen bei der Vorbereitung und Durchführung von ÖPP-Vergabeverfahren sind komplexe Vorhaben auf Basis funktionaler Leistungsbeschreibungen. In Kooperation mit unseren Partnern begleiten wir unsere Kunden bei der Durchführung von öffentlichen ÖPP-Ausschreibungen, in aller Regel oberhalb der EU-Schwellenwerte und entwickeln eine marktfähige Projektstruktur.

Wir erstellen alle erforderlichen Unterlagen für den Teilnahmewettbewerb sowie die technischen und wirtschaftlichen Ausschreibungsunterlagen. Wir bewerten die Angebote in wirtschaftlicher und technischer Hinsicht, bereiten erforderliche Aufklärungs- oder Verhandlungsgespräche vor und übernehmen auf Wunsch unserer Auftraggeber die Verhandlungsführung bis zur Vertragsunterzeichnung.

Technische Ausschreibungsunterlagen

Leistungsbeschreibungen mit Leistungsprogramm bzw. funktionale Ausschreibungen stehen in dem Spannungsverhältnis, zum einen die Anforderungsbeschreibung und Zwangspunkte so detailliert zu beschreiben, dass alle Bieter diese Kriterien gleichermaßen verstehen. Zum anderen sollen die technischen Ausschreibungsunterlagen so offen gehalten werden, dass den Bietern Freiraum für innovative Lösungen gegeben wird. In enger Abstimmung mit dem Auftraggeber identifizieren und beschreiben wir die Zwangspunkte und stimmen die Leistungsbeschreibungen ab.

Wirtschaftliche Ausschreibungsunterlagen

Die wirtschaftlichen Ausschreibungsunterlagen richten sich nach dem auszuschreibenden Finanzierungsmodell, z.B. Projektfinanzierung, Forfaitierung mit Einredeverzicht, mit oder ohne Teiltestaten, etc. Abhängig von der finanziellen Situation und den Rahmenbedingungen erarbeiten wir mit dem Auftraggeber individuelle und gängige Finanzierungsstrukturen.

Bau- und Vertragscontrolling

Die begleitende Qualitätssicherung (Baucontrolling) stellt ein wesentliches Mittel dar, die zunehmenden Planungs-, Ausführungs- und Materialmängel bei Bauvorhaben einzugrenzen.

Während der Bau- und Fertigstellungsphase bieten wir das Bau- und Finanzcontrolling an. Dies entspricht dem klassischen Projektcontrolling und nimmt die Aufgaben des Termin-, Kosten- und Qualitätsmanagements wahr. Allerdings ist der Aufwand klar reduziert, da zahlreiche Bau- und Planungsrisiken beim Vertragspartner liegen und somit das Nachtragsrisiko erheblich reduziert ist. Ist das Bauwerk fertig, bieten wir das Vertragscontrolling an, das prüft, welche Leistungen während der Nutzungszeit erfüllt werden.

Ihr Ansprechpartner

Arne Sangerhausen

 

PSPC
Public Sector Project Consultants GmbH

Büro Berlin

Brandenburgische Straße 27
10707 Berlin
Fon: +49 30 315 199 0
Fax: +49 30 315 199 77